Bobath | Von früh an

Zurück zu den Therapien

Bobath

Die Bobath Methode ist eine ganzheitliche Therapie, die auf neurophysiologischen Kenntnissen basiert und bei Kindern jeden Alters Anwendung findet. Sie wurde in den 40er Jahren von Berta und Karel Bobath aufgebaut. Seither hat sie sich weiter entwickelt und ist eine der wichtigsten Methoden in der Kinder-Physiotherapie.

Behandelt werden Kinder mit sensorischen und / oder motorischen Auffälligkeiten, wie z.B. Säuglinge mit Asymmetrien (Schiefhaltungen), Muskeltonusstörungen, Babys mit Entwicklungsverzögerungen, Überstreckungen (erhöhter Muskelspannung) sowie Kinder mit neurologischen Auffälligkeiten.

Auch älteren Kindern mit Gangunsicherheit, Haltungsproblemen oder auch Gleichgewichtsdefiziten kommt diese Therapie zu Gute.

Diese therapeutische Maßnahme ist sehr vielfältig und bietet daher für jeden unserer Patienten eine individuelle Begleitung auf dem Weg zur Besserung der vorliegenden Problematik.