Kinder-Rückenschule | Von früh an

Zurück zu den Therapien

Kinder-Rückenschule

Im Vorschulalter laufen, rennen und spielen gesunde Kinder ungezwungen, ihre Haltung ist natürlich. Bewegung und Haltung der Kinder sind von Natur aus rückenschonend und entlastend. Mit dem Beginn des Schulalltages entwickeln Kinder jedoch Haltungsschwächen, die z.B. durch zu langes Sitzen und fehlenden oder zu wenig Sport entstehen können.
Sitzzeiten mit Spitzenwerten von 8-10 Stunden am Tag sind bei Schulkindern keine Ausnahme.
Ziele der Kinderrückenschule:

• Das Kennenlernen der Bewegung als eine Möglichkeit zur Steigerung der Lebensqualität
• Die Förderung der Körperwahrnehmung des Gleichgewichts und der Koordination
• Das Erlernen eines rückenfreundlichen, kindgerechten Alltagsverhalten
• Kräftigung und Dehnung der Rumpf und Beinmuskulatur
Kinderrückenschulkurse werden in unserer Praxis auf Anfrage gegeben, die Kursgebühr ist nicht erstattungsfähig